Wer wir sind

Jedes Kind…

… hat ein Bedürfnis nach Liebe, sehnt sich nach Geborgenheit und Fürsorge.

… hat das Recht auf körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden. 

… ist einzigartig. 

… verdient eine glückliche Kindheit zu haben. 

 

Im Jahre 2001 haben sich unter Initiative von Margot Käßmann, verschiedene Einrichtungen und Initiativen aus der Region Hannover zu einem „Netzwerk für das Leben“ zusammengeschlossen, um Kindern eine glückliche Zukunft zu ermöglichen. Im Jahr 2011 übernahm der Landesverein für Innere Mission diese Aufgabe. Es erfolgte eine Umbenennung zu „Notruf Mirjam“. 

Wie in der biblischen Geschichte von Moses vermitteln wir als „Schwester“ Mirjam Kinder und Mütter niedrigschwellig, schnell und sofort zu entsprechenden Hilfsangeboten/ Einrichtungen der Region. Nachhaltig unterstützen wir die institutionelle Vernetzung der Frühen Hilfen.

Seit 2015 ist Notruf Mirjam am Standort Göttingen vertreten und startet die Telefonhotline im Mai 2016.

Die Trägerschaft des Angebotes sowie die Verantwortung für die Koordination des Notrufs Mirjam liegen beim Landesverein für Innere Mission. Eine Sozialpädagogin organisiert den Notruf und koordiniert die Aufgaben des Netzwerkes. 

Notruf Mirjam ist ein Angebot des Landesvereins für Innere Mission mit weiteren Standorten in Hannover (Hauptsitz), Bremen und Weser Ems.

Wir danken allen Unterstützern von Notruf Mirjam.

Gefördert von: sponsorenlogos_KK

Konzeption, Design und TYPO3-Programmierung:
Gute Botschafter GmbH - www.gute-botschafter.de